5 schnelle Tipps für einen stilvollen Grillabend (+Rezept)

May 24, 2024
may home style Interior Design BBQ Grillabend

Wenn das Wetter es erlaubt, verbringen wir in der Familie die Sommerabende gern auf der Terrasse und genießen das Essen draußen. Unser Grill ist dabei ein treuer Gehilfe und dient als kleine Außenküche. An Pfingsten habe ich gemeinsam mit meinem Sohn ein unglaublich leckeres T-Bone-Steak mit Pommes zubereitet. Normalerweise übernimmt mein Mann die Rolle des Grillmeisters, aber es gibt nichts, was wir Frauen nicht auch können, oder? ;-)

 

 

Unser Gasgrill ist super einfach zu bedienen, startet auf Knopfdruck und arbeitet zuverlässig. (Vergiss nicht, die Gasflasche immer gut gefüllt zu halten und eine Ersatzflasche parat zu haben.)

 

 

Obwohl ich nicht oft Fleisch esse, achte ich darauf, dass es von bester Qualität ist und mit Respekt vor dem Tier zubereitet wird. Das Rezept für das T-Bone-Steak mit Ottolenghi Pommes findest Du gleich unten. Lass es Dir nicht entgehen!

 

 

Zunächst habe ich einige Tipps für einen gemütlichen und stilvollen Grillabend für Dich:

Komfortable Stühle mit Sitzpolster 

Deine Stühle sollten bequem sein, um den Abend in vollen Zügen genießen zu können. Sitzkissen sind dafür ideal und wenn sie auch noch gut aussehen, umso besser!

 

 

Farbenfrohe Tischdecke 

Weiße, edle Tischdecken sind bei einem Grillabend weniger praktisch, besonders wenn Ketchup & Co. im Spiel sind. Versuch es doch mal mit einer sommerlich bunten Tischdecke. Ich finde, dass sie ruhig lang sein darf! Das gilt übrigens auch für runde Tische.

 

 

Rustikale Holzbrett-Präsentation

Ich habe mehrere große Holzbretter, da sie so vielseitig einsetzbar sind. Ich liebe es, wenn man ein großes Brett einfach in die Mitte des Tisches im „Family Style“ stellt.

 

 

Tischdekoration

Stelle eine höhere Dekoration wie eine Blumenvase oder einen Pflanztopf an das Tischende. Natürlich nur, wenn dort niemand sitzt. Das sorgt für eine gemütliche Atmosphäre und in der Mitte des Tisches ist nichts im Weg.

 

 

Stimmungsvolle Beleuchtung 

Für eine angenehme Atmosphäre bis in die Abendstunden sorgt eine warme Beleuchtung. Wenn es windstill ist, kannst Du einfach Kerzenständer verwenden. Andernfalls sind Windlichter oder akkubetriebene Lampen, eine schöne und praktische Alternative. Wichtig ist, dass das Licht nicht blendet!

Meine Shopping-Empfehlungen zum Nachstylen findest Du weiter unten.

Jetzt gibt es erst einmal das versprochene Rezept:

 

T-Bone-Steak mit Ottolenghi Pommes

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 T-Bone-Steaks à 500-600 g (inkl. Knochen)
  • 2-3 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt, für das Fleisch
  • 2-3 Zweige frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Oregano
  • 20 g Butter
  • ca. 6 große Kartoffeln, in Streifen geschnitten
  • 2-3 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt für die Pommes
  • ½ Feta-Käse, mit der Hand zerbröselt
  • getrockneter Oregano
  • Meersalzflocken

Zubereitung:

  1. Die T-Bone-Steaks von beiden Seiten salzen.
  2. Die Kartoffeln mit Schale in Streifen schneiden und in Salzwasser ca. 5 Minuten vorkochen. Anschließend ca. 10 Minuten gut abdampfen lassen.
  3. Die Kartoffelstreifen in einer Schüssel mit Sonnenblumenöl und etwas Salz vermengen. Im Ofen bei 220°C goldbraun und knusprig backen.
  4. In der Zwischenzeit den zerdrückten Knoblauch in einem kleinen Topf mit Olivenöl goldbraun anbraten.
  5. Die Kräuter in einer Ofenschale mit einem Schuss Olivenöl, Butter und dem zerdrückten Knoblauch vorbereiten. Die Schale auf die nicht so heiße Seite des Grills stellen oder zu den Kartoffeln in den Ofen geben.
  6. Die T-Bone-Steaks ca. 4-5 Minuten pro Seite (für medium) scharf anbraten. Danach in der Kräuterschale schwenken.
  7. Die fertigen Kartoffeln mit dem gebratenen Knoblauch aus dem kleinen Topf vermischen, mit Feta und Oregano bestreuen.
  8. Den Sud aus Butter, Olivenöl, Kräutern und Knoblauch über das Fleisch gießen, die Kräuter von den Zweigen lösen und mit etwas Meersalzflocken genießen!

Viel Freude beim Nachkochen & Nachstylen und einen wunderschönen Grillabend wünsche ich Dir!

                

 

1. 

Gasgrill

von Weber, 3 Brenner*

2. 

Grillbürste

von Weber, 3-seitig*

3. 

Windlicht

im marokkanischen Stil*

4. 

Windlicht

mit LED-Kerze*

5. 

Servierbrett

aus Massivholz*

6. 

T-Bone-Steaks

vom Jungbullen aus Bayern*

7. 

Servierbrett

aus Akazienholz, mit Griff*

8. 

Teller

im mediterranen Stil, bunt*

9. 

Sitzkissen

gestreift, verschiedene Farben*

10. 

Tischdecke

bunt gemustert*

11. 

Trinkgläser

4er Set*

12. 

Armlehnenstuhl

4er Set, schwarz, stapelbar*

Entdecke weitere Stories...

5 schnelle Tipps für einen stilvollen Grillabend (+Rezept)

May 24, 2024

Das sind die Booster für Dein Zuhause!

Apr 27, 2024

Only Good Stuff

Hol Dir die guten Einrichtungstipps!

Trage Dich hier zum Newsletter ein und
erfahre direkt alle Neuigkeiten.

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.