Tipps für die Outdoor Saison

Apr 22, 2022
may home style Interior Design Outdoor Lounge

Der Sommer ruft!

...auch, wenn er hier und da immer wieder Anlauf nehmen muss.

Ich schreibe Dir heute aus dem schönen Comporta in Portugal. 

Die Sehnsucht nach Licht,  Wärme, Sonne, Strand, Meer, Musik, Sonnenuntergänge, gutem Essen und relaxten Vibes gehen hier gerade in Erfüllung. Das tut richtig gut! 

Um Dich ein bisschen auf die Sommermonate einzustimmen, habe ich heute das Thema Outdoor Lounge gewählt.

Egal ob Du einen Garten, eine Terrasse oder Balkon hast, hier sind Tipps und Inspirationen für Dich.

Du brauchst für eine Outdoor Lounge die gleichen Elemente, wie im Wohnzimmer! 

1. Outdoor Teppich

Ein Teppich definiert den Sitzbereich und sorgt für  Gemütlichkeit.

Synthetische Stoffe sind für Outdoor Bereiche am besten geeignet, vor allem, wenn der Bereich nicht wettergeschützt liegt. 

2. Sofa und/oder Sessel/Sitzsäcke

3. Couchtisch und Beistelltische 

Als alten Baumstümpfen lassen sich hervorragende Beistelltische kreieren. Das sieht schön rustikal aus und hält dem Wetter stand. 

4. Lampen und Windlichter 

sind ein Muss. Zum Glück gibt es aufladbare Outdoor Lampen. Falls ein Baum oder größerer Strauch in der Nähe steht, solltest Du eine Lichterkette hineinhängen.

5. Dekoration 

darf auf keinen Fall fehlen. Benutze z.B. gleiche Blumentöpfe in unterschiedlichen Größen. Große Vasen dürfen solitär sein.

6. Kissen 

brauchst Du viele. (Ich muss auf jeden Fall aufrüsten für diesen Sommer!) Bodenkissen machen Deine Outdoor Lounge super chillig.

Happy Outdoor Styling!

Entdecke weitere Stories...

Help yourself Dinnerparty

Jun 24, 2022

Outdoor Tipps zum Nachstylen

Jun 10, 2022

So traust Du Dich an Farben im Interior ran

May 27, 2022

Hier entsteht etwas Großartiges!

Werde Teil der may home style
Community!

Trage Dich hier zum Newsletter ein und
erfahre direkt alle Neuigkeiten.

JETZT EINTRAGEN

* Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.